Erste Niederlage der TG 88 Frauen 2 in der Landesliga Süd

14. Dezember 2018|2.Damen

Auf Grund von Verletzungen und Krankheit musste die zweite Mannschaft stark ersatzgeschwächt bei der SG MTV/Bulachantreten.

Zudem konnte auch nicht auf die A Jugend zurückgegriffen werden da diese zeitgleich spielte.In der ersten Halbzeit fand die Mannschaft nicht zu Ihrem Spiel.

Viele Ballverluste und auch einige 100% Torchancen wurden leichtfertig vergeben. Somit konnte die SG MTV/Bulach einen deutlichen Vorsprung herausspielen und mit einem 18:9 Vorsprung in die Pause gehen.

 Inder zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Doch unsere Mannschaft kämpfte weiter und konnte auf 20:16 verkürzen.

Nun machte sich doch der Kräfteverschleiß bemerkbar. Unsere Mädels konnten nun nichts mehr Zusetzen und mussten sich mit 25:19 letztendlich geschlagen geben.

 Ein Dank noch an unsere verletzten und Ehemaligen die sich auf Grund der angespannten Personalsituation spontan bereit erklärt haben der Mannschaft zu helfen.

 Tor:   A. Mischung

Feld: M. Strehle 2, A. Brischiggiaro, 6, V Weingärtner 1. J. Pfeiffer 5,

         M. Mantei, M. Schuller, S. Armbruster 3, S. Schnaebele 1,

         M. Flentje, S. Heilemann 1.

Diesen Beitrag teilen: