Glücklicher Heimerfolg der TG 88 Pforzheim 2

19. November 2018|2.Damen

Mit einem glücklichen 20:19 Erfolg konnte der TV Ettlingenweier knapp bezwungen werden.

Es sollte sich für unsere Mannschaft eine zähe Angelegenheit werden.

Schon in der ersten Halbzeit fand unsere Mannschaft nicht zu Ihrem Spiel.

In der Abwehr wurde nicht konsequent gearbeitet und auch im Angriff lief nicht viel zusammen.

Unsere Mannschaft musste ständig einem Rückstand hinterher laufen.

Der TV Ettlingenweier nutzte seine Chancen und konnte mit einer 9:11 Führung in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild dem Gegner gelang es zudem seinen Vorsprung bis zur 38 min. auf 4 Tore auszubauen (10:14).

Doch langsam kam unsere Mannschaft besser ins Spiel. Mit großem kämpferischem Einsatz gelang in der 52 min. erstmals der 17:17 Ausgleich.

Doch Etlingenweier konterte und führte in der 54 min. wieder mit 2 Toren (17:19).

Doch unsere Mannschaft konnte gegenhalten und in der 58 min. wieder den Ausgleich (19:19) erzielen. Nun sollte es richtig spannend werden.

Buchstäblich in der letzten Minute gelang dann noch mit dem 20:19 der viel umjubelte Siegtreffer. 

Insgesamt ein glücklicher Sieg für unsere Mannschaft.

 Fazit:   

Ein Spiel geht 60 min. und es lohnt sich bis zur letzten Sekunde zu kämpfen.

 

Tor:    A. Mischung

Feld:  M. Strehle, A. Brischiggiaro 2, L. Maschek 2, J. Pfeiffer 2, C. Matjevic 1,

          M. Schuller 1, S. Armbruster 9/2, S. Heilemann, J. Heilemann 2,

          N, Cordier, M. Flentje 1;

          

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen: